Angebote zu "Historische" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Wandkalender 2020 DIN A3 Stadtansichten Wetzlar...
29,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Stadtansichten Wetzlar A3 quer, Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plätze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle, Größe: DIN A3, Gewicht: 463 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Hessen // Mittelhessen // Historisch // Lahn // Dom // Fachwerk // historische // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Stadtansichten Wetzlar...
45,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Stadtansichten Wetzlar A2 quer, Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plätze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle, Größe: DIN A2, Gewicht: 890 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Hessen // Mittelhessen // Historisch // Lahn // Dom // Fachwerk // historische // Wandkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A4 Stadtansichten Wetzlar...
19,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch Titel: Stadtansichten Wetzlar A4 quer Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plaetze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle Groesse: DIN A4 Gewicht: 235 gr Auflage: 1. Éd

Anbieter: Rakuten
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A3 Stadtansichten Wetzlar...
26,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch Titel: Stadtansichten Wetzlar A3 quer Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plaetze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle Groesse: DIN A3 Gewicht: 463 gr Auflage: 1. Éd

Anbieter: Rakuten
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Stadtansichten Wetzlar...
41,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch Titel: Stadtansichten Wetzlar A2 quer Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plaetze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 1. Éd

Anbieter: Rakuten
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Tischkalender 2020 DIN A5 Stadtansichten Wetzla...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Stadtansichten Wetzlar A5 quer, Titelzusatz: Die Altstadt von Wetzlar hat zahlreiche Plätze und Anlagen zu bieten. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Thiemann / DT-Fotografie Detle, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Hessen // Mittelhessen // Historisch // Lahn // Dom // Fachwerk // historische // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wetzlar: 1-3 Nächte für Zwei mit Frühstück, täg...
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HotelDas Hotel Wetzlarer Hof befindet sich in einer ruhigen Lage, am Rande der Altstadt und in unmittelbarer Nähe vom Wetzlarer Dom und Stadthalle.Die komfortablen Zimmer sind mit Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, SAT-Fernseher, Tee- und Kaffeezubehör ausgestattet. Die Badezimmer verfügen über eine Dusche und einen Haartrockner.Im hoteleigenen Restaurant werden internationale sowie regionale Spezialitäten serviert. Die Gäste können sich auf der Terrasse mit Blick den Park Avignon aufhalten und den Tag bei einem Glas Wein oder einem Drink ausklingen lassen.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Groupon Guide: WetzlerWetzlar liegt in Mittelhessen am Trennungspunkt hessischer Mittelgebirge und ist ehemalige Reichsstadt sowie der letzte Sitz des Reichskammergerichtes. Wetzlar zusammen mit Gießen sind die Kerne des mittelhessischen Ballungsgebiets mit seinen etwa 200.000 Einwohnern. In Wetzlar und Umgebung gibt es eine Reihe von Wanderwegen und Möglichkeiten für Wanderungen auf den Lahnhöhenwegen beiderseits der Lahn. Der Lahntalradweg gehört laut ADFC zu den Top 10 der deutschen Radfernwanderwege. Die Lahn ist für Wassersportler mit Kanu oder Ruderboot gut geeignet. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der Wetzlarer Dom, der Säuturm und die historische Altstadt mit dem Dreigeschossigen Wandständerbau.

Anbieter: Groupon
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Erich Wolfgang Korngold
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1910 als Wunderkind der Moderne gefeiert, ab 1920 bereits für altmodisch erklärt, von den Nazis aus Europa vertrieben und nach dem Zweiten Weltkrieg endgültig ins musikgeschichtliche Abseits verbannt - kaum eine Komponistenbiografie des 20. Jahrhunderts weist so viele Höhen und Tiefen auf wie diejenige Erich Wolfgang Korngolds (1897-1957). Mit der Rezeption seiner Musik verhält es sich nicht anders: Hatte beispielsweise "Die tote Stadt" als einer der größten Opernerfolge ihrer Zeit gegolten, so verschwand sie ab 1933 von den Spielplänen - um nach 1945 nicht wieder darauf zu erscheinen. Korngolds uvre wurde erneut stigmatisiert: als zu schön, um wirklich zeitgemäß zu sein. Dass er zudem in der "Kulturindustrie" Hollywoods" höchst erfolgreich als Filmkomponist gearbeitet hatte, machte die Ablehnung durch die Avantgarde der Nachkriegszeit umso entschiedener. Doch dies sollte keineswegs das letzte Wort gewesen sein. Mittlerweile wird Korngolds Musik wieder viel gespielt und als eine spezifische Ausprägung der Moderne diskutiert, die sich mit dem Etikett "Spätromantik" nicht erfassen lässt. Der Band versammelt die Vorträge des ersten Symposions, das ganz der vielschichtigen Künstlerpersönlichkeit Erich Wolfgang Korngolds gewidmet war.Der Herausgeber:ARNE STOLLBERG, geb. 1973 in Wetzlar. Studium der Musikwissenschaft sowie der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt/M., daneben Tätigkeit in den Bereichen Regie und Dramaturgie. 2001 bis 2012 zuerst Assistent, dann Oberassistent und zuletzt Lehrbeauftragter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern; 2012 bis 2015 Inhaber einer Förderungsprofessur des Schweizerischen Nationalfonds am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel mit dem Projekt "Hörbare Gebärden - Der Körper in der Musik". Seit April 2015 Professor für Historische Musikwissenschaft am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Erich Wolfgang Korngold
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1910 als Wunderkind der Moderne gefeiert, ab 1920 bereits für altmodisch erklärt, von den Nazis aus Europa vertrieben und nach dem Zweiten Weltkrieg endgültig ins musikgeschichtliche Abseits verbannt - kaum eine Komponistenbiografie des 20. Jahrhunderts weist so viele Höhen und Tiefen auf wie diejenige Erich Wolfgang Korngolds (1897-1957). Mit der Rezeption seiner Musik verhält es sich nicht anders: Hatte beispielsweise "Die tote Stadt" als einer der größten Opernerfolge ihrer Zeit gegolten, so verschwand sie ab 1933 von den Spielplänen - um nach 1945 nicht wieder darauf zu erscheinen. Korngolds uvre wurde erneut stigmatisiert: als zu schön, um wirklich zeitgemäß zu sein. Dass er zudem in der "Kulturindustrie" Hollywoods" höchst erfolgreich als Filmkomponist gearbeitet hatte, machte die Ablehnung durch die Avantgarde der Nachkriegszeit umso entschiedener. Doch dies sollte keineswegs das letzte Wort gewesen sein. Mittlerweile wird Korngolds Musik wieder viel gespielt und als eine spezifische Ausprägung der Moderne diskutiert, die sich mit dem Etikett "Spätromantik" nicht erfassen lässt. Der Band versammelt die Vorträge des ersten Symposions, das ganz der vielschichtigen Künstlerpersönlichkeit Erich Wolfgang Korngolds gewidmet war.Der Herausgeber:ARNE STOLLBERG, geb. 1973 in Wetzlar. Studium der Musikwissenschaft sowie der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt/M., daneben Tätigkeit in den Bereichen Regie und Dramaturgie. 2001 bis 2012 zuerst Assistent, dann Oberassistent und zuletzt Lehrbeauftragter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Bern; 2012 bis 2015 Inhaber einer Förderungsprofessur des Schweizerischen Nationalfonds am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel mit dem Projekt "Hörbare Gebärden - Der Körper in der Musik". Seit April 2015 Professor für Historische Musikwissenschaft am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot